Logo HBK.png

Fr., 18. Nov.

|

Elim Kirche Hamburg

Zuhause in Gottes Schöpfungsgemeinschaft - mit Hainer Rust

Biblische Grundlagen einer ökologischen Spiritualität

Zuhause in Gottes Schöpfungsgemeinschaft - mit Hainer Rust

Zeit & Ort

18. Nov., 19:00 – 19. Nov., 17:00

Elim Kirche Hamburg, Bostelreihe 7-9, 22083 Hamburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Seminarbeschreibung:

Wie geht es mit dieser Erde weiter? Woher nehmen wir die Hoffnung, wenn wir an die Zukunft der Schöpfung denken und unsere Schöpfungsverantwortung wahrnehmen? Das Seminar untersucht den biblischen Zusammenhang zwischen dem Auftrag, die Erde zu bebauen und zu bewahren und der Sicht vom angebrochenen Reich Gottes und seiner Vollendung. Dabei werden nicht nur theologische und ethische Grundlagen eine Schöpfungsverantwortung im persönlichen, gemeindlichen und weltlichen Kontext aufgezeigt, sondern die Bedeutung einer ökologischen Spiritualität, welche von der Neu-Schöpfung des Menschen und von dem Sehnen der Schöpfung nach dem Offenbarwerden der Kinder Gottes weiß. Nicht zuletzt wird die Lehre von den letzten Dingen (Eschatologie) eine entscheidende Rolle spielen, wenn wir unser Leben in einer Schöpfungsgemeinschaft  als unerlässliches Element unserer Mission gestalten.

Referent

Dr. theol. Heinrich Christian Rust, Pastor i.R. (BEFG) ist als Dozent für Spiritualität, Pneumatologie, Gemeindeaufbau und Leiterschaft (Kybernetik) und in  nationalen und internationalen ökumenischen Netzwerken engagiert. Rust ist Autor zahlreicher Bücher. U.a. „Zuhause in der Schöpfungsgemeinschaft. Dimensionen einer ökologischen Spiritualität“ (2021).

Freitag, 18.11.2022 (19-21 Uhr)

Samstag, 19.11.2022 (9:30-17 Uhr)

Kosten

Das Seminar kostet 40€, Ehepaare 60€, ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose, Hartz-IV-Empfänger und Rentner) 25€. Darin enthalten auch Unterlagen zum Seminar.

Diese Veranstaltung teilen